clubmail

Verdienen

Schließen Sie sich uns jetzt an!

Täglich gibt es im Internet interessante Angebote zu entdecken. Aber niemand kann wirklich alles selbst aufspüren. Entsprechend begehrt ist Ihre E-Mailadresse, denn zahllose Anbieter möchten Ihnen per E-Mail Produktinformationen zukommen lassen.

Kostenlose Teilnahme

Auch wenn sich unser Projekt “Club” nennt, dürfen wir Ihnen versichern dass keinerlei Gebühren oder Clubbeiträge für die Teilnahme bei Clubmail anfallen. Bei uns gibt es keine versteckten Klauseln, die Ihnen Gebühren abverlangen. Unser Verdienst wird einzig und allein von Werbekunden getragen. Mitglieder müssen nichts für die Teilnahme bei Clubmail bezahlen.

Geldwerte Exklusivaktionen

Zusätzlich zu unseren normalen, geldwerten Clubmails haben unsere Mitglieder auch noch die Möglichkeit an attraktiven Sonderaktionen teilzunehmen. Gesponsert von unseren Werbepartnern erhalten Sie hier die Möglichkeit besonders hohe Clubmailpunkte zu verdienen.

Attraktive Belohnungen

Immer wieder starten wir Sonderaktionen um unsere aktiven Teilnehmer zu belohnen, halten Sie danach Ausschau. Zusätzlich finden Sie in vielen unserer Mails attraktive Tagesbonusangebote, bei denen neben der normalen Vergütung auch noch zusätzliche Bonuspunkte ausgeschüttet werden.

Willkommensgeschenk

Direkt zum Start Ihrer Teilnahme an Clubmail wartet ein erstes attraktives Willkommensgeschenk auf Sie in Form der ersten geldwerten Clubmailpunkte. Nur für die Angabe einiger zusätzlicher Daten erhalten Sie sofort eine entsprechende Gutschrift auf Ihrem Clubmailkonto.

über Clubmail

Clubmail.de wurde im Jahr 2003 ins Leben gerufen, um Mitgliedern und Sponsoren gleichermaßen einen Mehrwert im Bereich E-Mail-Marketing – der Werbeform, die immer mehr an Stellenwert im Internet gewinnt – zu bieten.

Clubmailpunkte

Nebenverdienst ohne Kosten

In dem Sie die Clubmails empfangen und lesen erhalten Sie jedes Mal Clubmailpunkte gutgeschrieben, die immer zum Anfang eines Monats in Euro umgerechnet und Ihrem persönlichen Clubmail Konto gutgeschrieben werden. Je aktiver Sie sind, desto mehr können Sie mit Clubmail nebenbei verdienen. Für diese Möglichkeit müssen Sie nichts bezahlen, alle Dienstleistungen von Clubmail sowie die Mitgliedschaft an sich sind 100% beitragsfrei.

Kostenlos & unverbindlich

Die Teilnahme an Clubmail.de ist für Sie 100% kostenlos und unverbindlich. Es gibt keine versteckten Gebühren, Verpflichtungen oder ähnliches. Sie können Ihre Teilnahme ohne Angabe von Gründen jederzeit wieder beenden.

Verdienen & sparen

Sparen Sie sich die aufwändige Suche nach Schnäppchen- und Gewinnspielseiten. Unser Service hält Sie stets über aktuelle Angebote und Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden. Und das Beste: Zusätzlich verdienen Sie bares Geld durch das Lesen unserer Tipps!

Letzte Updates

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen – die besten Tipps!

Viele junge Menschen möchten mit dem eigenen Blog Geld verdienen – anfangs als schönes Taschengeld und später vielleicht sogar so, dass sie mit dem Blog den Lebensunterhalt bestreiten können.

Wie das geht, zeigt Ihnen der Artikel!

Blog starten und eine Leserschaft aufbauen

Zuallererst ist es natürlich wichtig, dass Sie Ihren Blog aufbauen, mit regelmäßigen Content füllen und eine Leserschaft aufbauen.

Verlieren Sie nicht den Mut, wenn dies vielleicht nicht so schnell vonstattengeht, wie Sie es sich vorstellen.

Ein Blog wird nicht von heute auf morgen groß, sondern mit der Zeit und genau dieser Punkt, den Blog bekanntzumachen, nimmt am meisten Zeit in Anspruch.

Erst, wenn Sie eine gewisse Aufrufzahl haben und eine Menge an Followern lohnen sich die nachfolgend vorgestellten Methoden, um Geld zu verdienen.

Wichtige Voraussetzungen:

  • Schreiben Sie über Themen, die Sie wirklich interessieren
  • Authentischer und angenehmer Schreibstil
  • Ihre Artikel müssen einen Mehrwert schaffen
  • Vergleichen Sie sich nicht mit anderen, sondern bleiben Sie bei sich und nutzen Sie andere Blogs nur als Inspirationsquelle
  • Regelmäßiger Content (vor allem am Anfang sollten Sie mehrmals in der Woche Artikel hochladen, sodass der Leser auch immer neuen Input kommt, sonst verliert er sehr schnell das Interesse
  • Nutzung von Social-Media, um den Blog bekannter zu machen (vor allem Instagram kann Ihnen bei der Vermarktung Ihres Blogs helfen; achten Sie hier unbedingt auf die Zeit, in der Sie Ihre Postings veröffentlichen – so können Sie mehr Leser ansprechen)

Das könnte Sie auch interessieren: https://www.spiegel.de/karriere/geld-verdienen-im-internet-wie-man-bloggen-zum-job-macht-a-982928.html.

Erfolgreiche Methoden, um Geld zu verdienen!

Affiliate Marketing

Viele Blogbetreiber fügen in Ihre Blogbeiträge Affiliate Links ein, mit denen sie Geld verdienen können.

Wenn der Leser auf diesen Link klickt und damit einen Kauf tätigt, dann bekommt der Blogger eine gewisse Provision.

Vor allem, wenn Ihr Blog groß ist, können Sie damit ein schönes Einkommen generieren. Hier ist es aber wichtig, dass Sie einen Blog haben, der viele Leser hat und die Leserschaft muss Ihnen vertrauen. Ansonsten kaufen sie nichts.

Produktplatzierung/Kollaboration

Wenn Sie einen erfolgreichen Blog haben, dann werden früher oder später Unternehmen auf Sie zukommen, die Ihnen ein Produkt zur Verfügung stellen, das perfekt zu Ihrem Content passt, und Sie dafür einen Blogbeitrag schreiben.

Schreiben Sie beispielsweise vorwiegend über technische Gadgets, kann es sein, dass man Ihnen irgendwann ein paar Kopfhörer, ein neues Handy oder ähnliches zuschickt, damit Sie dies austesten und dann darüber berichten. Man könnte sagen, ab diesem Zeitpunkt sitzen Sie an der Quelle von all den technischen Highlights.

Am Anfang werden Sie dafür höchstwahrscheinlich nicht entlohnt, aber mit zunehmender Leserschaft sollten Sie dann unbedingt neben dem Gratis-Produkt auch für die Zeit und Energie, die Sie für den Artikel aufbringen müssen, eine Gegenleistung einfordern.

Damit können Sie dann ein zusätzliches Einkommen generieren.

Google AdSense

Hier schaltet Google themenspezifische Anzeigen auf Ihrer Homepage und falls Leser darauf klicken, dann generieren Sie eine kleine Provision.

Bezahlte Texte

Eine weitere gute Einnahmequelle ist es, wenn Sie für eine andere Website oder einen anderen Blog einen Gastartikel schreiben, der dann bezahlt wird und wiederum neuen Traffic für Ihren Blog generiert.

Eigene Produkte oder Dienstleistungen anbieten

Wenn Sie beispielsweise über das Thema Beziehungen, Partnerschaft und Liebe schreiben und Sie merken, dass sehr viele Leser gerne tiefer tauchen möchten, dann können Sie weitere Dienstleistungen anbieten. Statt nur Blogartikel zu veröffentlichen können Sie z.B. ein Ebook schreiben, einen Online-Kurs erstellen oder Coaching-Stunden anbieten. Damit können Ihre Leser tiefer tauchen und Sie generieren mehr Einkommen.

Wenn Sie diese Produkte (Coaching-Stunden, Ebook, Online-Kurs usw.) verkaufen, generieren Sie ein weiteres Einkommen.

Fazit!

Mit dem eigenen Blog Geld verdienen ist absolut möglich. Zuallererst ist es wichtig, dass Sie Ihren Blog aufbauen und eine große Leserschaft bekommen.

Nachher können Sie dann entweder mit Affiliate Marketing, mit Kollaborationen oder Google AdSense Geld verdienen.

Falls Sie noch einen Schritt tiefer gehen möchten, können Sie sogar Ihre eigenen Produkte anbieten.

Auch mit Newslettern können Sie Geld generieren – hier mehr Infos dazu: https://www.clubmail.de/script/agb.php4.

Geld verdienen wie die Profis

Das ganz große Geld machen. Mit Aktien ist das durchaus möglich. Profibroker mit gutem Gespür für den Markt können mit wenig Einsatz viel herausholen. Doch kann man auch nebenbei mit Aktien und Wertpapieren Geld verdienen? Das ist tatsächlich möglich und ist gar nicht so aufwendig, wie manche denken. Das Internet bietet hierbei einen hervorragenden Einstieg in die Welt der Finanzmärkte. Neben vielen Informationswebseiten und Videos zum Thema Aktien, findet schließlich auch der Handel selbst online statt. Geld mit Aktien verdienen ist also gemütlich vom heimischen Sofa aus möglich oder eben unterwegs.

Erfahrung ist alles

Es ist bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das gilt auch für das Handeln mit Aktien. Man muss erst Erfahrungen sammeln und sich mit der Materie auseinandersetzen, um ein Gespür für Veränderungen am Markt zu entwickeln. Von möglichen anfänglichen Verlusten sollte man sich deshalb auch nicht entmutigen lassen. Nach einer Weile bekommt man den Überblick und hat auch die nötigen Werkzeuge, um richtige Prognosen und damit Gewinne zu generieren. Bei der Einschätzung, welches Wertpapier sich lohnen könnte, hilft abermals das Internet aus. Denn für die Einschätzung und Bewertung kann man sich von verschiedenen Seiten informieren.

Richtige Einschätzungen treffen

Um an der Börse erfolgreich zu sein, muss man in die Zukunft schauen können. Man informiert sich beispielsweise über die entsprechenden Unternehmen und schaut, welche Neuigkeiten den Kurs positiv oder negativ beeinflussen könnten. Produktreleases, etwa bei Smartphone-Herstellern, treiben den Kurs in der Regel nach oben. Wer die Augen nach solchen Ankündigungen offen hält, kann mit der Investition viel Geld verdienen. Negativ wirken sich hingegen Verfahren gegen ein Unternehmen aus, aber auch politische Entscheidungen. Wird das Land, in dem ein Unternehmen sitzt, sanktioniert, so wirkt sich dies meist auch negativ auf den Aktienkurs aus. Hier sollte man also rechtzeitig reagieren und die Papiere verkaufen, bevor der Kurz gänzlich im Keller gelandet ist.

Geld-im-Internet-zu-verdienen.

5 Wege Internet-Nutzer können Geld verdienen online

Online-Umfragen

Wenn Sie Google, wie man online Geld verdient, wird Umfrage-Websites wahrscheinlich die ersten Links zu generieren. Ich habe meinen fairen Anteil an Online-Umfragen ausprobiert. Obwohl Sie mit diesen Seiten etwas Geld verdienen können, sollten Sie nicht erwarten, viel zu verdienen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Meinung gehört wird, während Sie ein wenig Geld verdienen, ist dies der beste Weg. Probieren Sie Swagbucks oder MySurvey aus.

Online-Tutoring


Ich habe gerade diesen Monat angefangen, Studypool zu benutzen und habe es wirklich genossen. Ich liebe es, dass Studypool PayPal verwendet, um Zahlungen für Fragen fast sofort auszustellen. Als Tutor können Sie Fragen auswählen, die Sie beantworten möchten. Wenn Sie also in einer Klasse im letzten Semester gut abgeschnitten haben, setzen Sie dieses Wissen sinnvoll ein und helfen Sie einem anderen Schüler heraus. Sie können auch ein Netzwerk mit den Studenten aufbauen, denen Sie zuvor geholfen haben, und eine Fangemeinde von Studenten gewinnen, die Sie einladen, weitere Fragen zu beantworten. Sie werden nicht nur Geld verdienen, sondern auch eine lohnende Erfahrung sammeln.

Werden Sie Markenbotschafter

Wenn Sie ein begeisterter Verkäufer sind und gerne mit Menschen sprechen, dann sollten Sie versuchen, ein Markenbotschafter zu werden. Derzeit arbeite ich mit Victory Agency, AssistMarking und Quality Brand Promotions zusammen. Dies sind alles Websites, auf denen Sie sich für Gigs anmelden können, um bekannte Produkte wie Five Hour Energy, Polaroid oder Samsung zu bewerben. Normalerweise sind diese Auftritte in Form von kostenlosen Samples auf dem Campus. Mein Lieblingskonzert war die Promotion eines bevorstehenden Pitbull-Konzerts, das in meine Stadt kam.
Diese nächsten paar sind nicht vollständig online. (Möglicherweise müssen Sie Kleidung tragen und irgendwo auftauchen).

Lieferservice

Stell dir vor, Uber wäre ein Lebensmittellieferdienst…. hast du es dir schon vorgestellt? Nun, es existiert in Form von Tapingo! Tapingo ist eine App, mit der Sie Fast Food in Wohnheime und Appartements in der Nähe Ihres Campus liefern können. Wenn Sie Ihre Gegend gut kennen und Bestellungen stapeln können, wird dies eine einfache Möglichkeit sein, Geld zu verdienen. Wenn Sie kein Auto haben, keine Sorge, Tapingo hat auch Positionen für Fahrradkuriere. Mit dieser App kannst du deine eigenen Stunden wählen oder per Lieferung bezahlen. Andere Anwendungen wie Tapingo sind Favor und Grubhub.

Babysitter Sittercity

und Care.com sind fantastische Seiten, um Babysitter-Gigs in Ihrer Nähe zu finden. Dazu gehören auch ältere Begleitjobs und das Sitzen von Haustieren. Im Ernst, wer mag es nicht, für das Spielen mit Tieren bezahlt zu werden? Diese Seiten ermöglichen es Ihnen, die Babysitter-Szene zu erkunden, um einen Job zu finden, der zu Ihrem Zeitplan und Ihren Bedürfnissen passt. Als ich 18 Jahre alt war, nutzte ich Sittercity, um ein Jahr lang einen Job als Nanny zu finden, und am Ende war es einer der besten Jobs, die ich je hatte.
Auswählen, auswählen und ausprobieren. Zeitdruck muss nicht mehr dazu führen, dass die Fähigkeit der Menschen, Geld zu verdienen, beeinträchtigt wird.

Make-Money-Online

Einfache Wege, um online Geld zu verdienen

Starten Sie Ihren eigenen Blog

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, ist die Gründung eines eigenen Blogs.
Sie können Ihren Blog um gerade über jedes mögliches Thema beginnen, das Sie ungefähr leidenschaftlich sind, aber Sie können einen rentablen Nischenmarkt wählen erwägen wünschen, wenn Sie beabsichtigen, Geld mit Ihrem Blog zu verdienen.


Verwenden Sie Ihren Blog, um Hobbys, Gedanken und Leidenschaften mit anderen zu teilen und nutzen Sie Ihren Blog, um echte Verbindungen mit Menschen herzustellen. Die Mechanik ist einfach, und Sie können mit Ihrem Blog über Online-Werbung (z.B. Google Adwords), Affiliate-Marketing (siehe unten) und Abonnentenlisten profitieren, um einen stetigen Einkommensstrom zu erzielen. Es gibt viele Möglichkeiten, mit einem Blog Geld zu verdienen.
Dies ist einer der schnellsten Wege, um ein eigenes Stück “virtuelle Immobilie” zu erhalten.
Eine Sache, die man beachten sollte, ist, dass es heutzutage wirklich keinen Unterschied mehr zwischen einer Website und einem Blog gibt. Die meisten Websites werden derzeit auf blogbasierten Content-Management-Systemen wie WordPress betrieben.
Ihr Blog muss nicht nur Blog-Posts enthalten, sondern kann auch normale Webseiten, Verkaufsseiten, E-Commerce, Produktseiten usw. beinhalten.

Affiliate-Marketing

Selbst wenn Sie keine eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen haben, gibt Ihnen das Affiliate-Marketing die Möglichkeit, durch eine Reihe von Einmalverkäufen (oder laufenden monatlichen Verkäufen) starke Provisionen zu verdienen. Online-Händler bieten Ihnen eine Affiliate-Website (oder einen einfachen Affiliate-Tracking-Link) und Marketing-Support – alles, was Sie tun müssen, ist, das Unternehmen mit Ihrem Link über Social Media, Suchmaschinen oder vielleicht idealerweise Ihre eigene Website oder Blog zu bewerben (siehe oben).
Mit all diesen Methoden, die wir besprechen, werden Sie sicher sein wollen, Ihre E-Mail-Liste zu erstellen, damit Sie kontinuierlich mit Ihren Abonnenten Kontakt aufnehmen und zusätzliche Umsätze generieren können.
Die große Sache über Affiliate-Marketing ist, dass Sie nicht Ihre eigenen Produkte erstellen müssen, dass Sie keinen Kundensupport leisten müssen und dass Sie keine eigenen Marketingmaterialien erstellen müssen.
Alles, was Sie tun müssen, ist, einen profitablen Markt auszuwählen, die Produkte als Partner zu bewerben und eine Provision zu verdienen, wann immer ein Verkauf getätigt wird. Affiliate-Marketing ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen.
Selbst wenn Sie Ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen anbieten, entscheiden sich die Menschen, auch die Produkte anderer Menschen als zusätzlichen Einkommensstrom zu dem, was sie bereits tun, zu fördern.

Starten Sie Ihre eigene E-Commerce-Website

Eine weitere großartige Möglichkeit, online Geld zu verdienen, ist mit einer E-Commerce-Website / Shop.
Hier verkaufen Sie physische Produkte von Ihrer Website aus. Die häufigste (und problemloseste) Möglichkeit, dies zu tun, ist der Versand per Drop-Sendung; wo Sie einfach die Bestellungen auf Ihrer Website entgegennehmen und eine Drittanbieterquelle verwenden, die die Produkte für Sie herstellt und versendet.


Sie Schlüsselsache, die Sie tun wünschen, ist Fokus auf eine spezifische Nische und ist ein Spezialgebiet Speicher, der gerade diesem Markt bietet, versuchen Sie nicht, alle Sachen zu allen Leuten wie einem Amazon.com zu sein.
Apropos Amazon.com, obwohl Sie vielleicht in andere Websites wie Amazon.com, eBay.com, Etsy.com, etc. einsteigen möchten, um zusätzliche Menschen zu erreichen, möchten Sie sicher sein, dass Sie Ihre eigene Webpräsenz mit Ihrem eigenen Shop haben, so dass Sie 100% Kontrolle über Ihr Unternehmen haben.

Nutzen von E-Mail

Vorteile und Nutzen von E-Mail für ein Unternehmen

E-Mail hat die Unternehmenskommunikation revolutioniert. Unternehmer sind der Geschwindigkeit der Post nicht mehr ausgeliefert und müssen nicht mehr würfeln, ob jemand im Büro ist, um einen Anruf zu erhalten. Unternehmen können Geld sparen, effektive Marketingoptionen eröffnen, Kommunikationswege innerhalb eines Unternehmens offen halten und an Projekten zusammenarbeiten, und zwar durch den Einsatz von E-Mails. Aufstrebende und kommende Generationen von Mitarbeitern nutzen E-Mails bequemer als traditionelle Briefe oder Memos. Unternehmen können Methoden zur Nutzung von E-Mails ausprobieren, um wichtige Ziele zu erreichen und das Geschäft effizienter zu gestalten.

Einfache Kommunikation

E-Mail hat ein hohes Maß an Popularität erreicht, was vor allem auf den Komfort zurückzuführen ist. Nachrichten bewegen sich schnell und viele Informationen können im Text der E-Mail oder über Anhänge weitergegeben werden. E-Mails lassen sich leicht archivieren und durchsuchen. E-Mails bieten dem Autor die Möglichkeit, seine Gedanken zu durchdenken und ein professionelles Kommunikationsniveau zu präsentieren.


Unternehmen nutzen E-Mails, um neue Kunden zu gewinnen, Kundenservice zu bieten und ihre Mitarbeiter über Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Die Vielseitigkeit von E-Mail macht sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil eines modernen Kleinunternehmens.

Kosten

Kleine Budgets sind oft eine Realität des Kleinunternehmerlebens. Unternehmen können die Kosten niedrig halten, indem sie kostengünstige oder kostenlose Web-E-Mail-Services nutzen. Viele Dokumente, die früher zu normalen Portokosten per Post verschickt wurden, können per E-Mail verschickt werden. Diese Einsparungen summieren sich im Laufe der Zeit erheblich. Geld wird auch durch die Geschwindigkeit von E-Mails gespart. Die Änderung eines Angebots und die schnelle Reaktion auf Kundenwünsche können den Unterschied zwischen einem getätigten Verkauf und einem verlorenen Verkauf ausmachen.

Marketing

Marketing ist eine der wichtigsten Geschäftsanwendungen von E-Mail. Eine gut durchgeführte E-Mail-Marketingkampagne ist effektiv, kostengünstig und schafft guten Willen bei den Kunden. Ziegel- und Mörtelgeschäfte können ganz einfach Gutscheine versenden oder Updates speichern, um Besucher zu motivieren. Jedes Unternehmen kann einen regelmäßigen E-Newsletter mit überzeugenden Inhalten starten, der die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zieht und das Unternehmen im Blickfeld behält. All dies ohne die Druck- und Portokosten, die bei physischen Newslettern und Mailings anfallen.

Einfacher Zugriff

Physische Briefe können sich in Aktenschränken stapeln und sind unterwegs nicht zugänglich. Der Zugriff auf E-Mails erfolgt über Laptops und andere mobile Geräte, unabhängig davon, ob Sie im Büro, unterwegs, im Außendienst oder am Wochenende unterwegs sind. E-Mail ermöglicht es Mitarbeitern und Eigentümern, die Kommunikation effizient und zeitgerecht zu steuern. Es ist ein Schlüsselfaktor für eine effektive mobile Belegschaft.

Zusammenarbeit

E-Mails können an mehrere Personen und Gruppen gesendet werden, um sie als Kollaborations- oder Trainingstool zu verwenden. Dies kann in Form einer Umfrage oder einer Anfrage nach Feedback von Kunden erfolgen. Es kann auch verwendet werden, um Geschäftsvorschläge mit Partnern zu erarbeiten und die Mitarbeiter über neue Verfahren oder Projekte auf dem Laufenden zu halten. E-Mail ermöglicht es den Teilnehmern, in ihrer eigenen Geschwindigkeit und nicht unter dem Druck einer Telefonkonferenz oder eines persönlichen Treffens zusammenzuarbeiten. Es bedeutet auch, dass eine gute Aufzeichnung der Arbeit für zukünftige Referenzen gepflegt wird.

 

Newslettern

Vier Möglichkeiten für Publisher, Geld aus E-Mail-Newslettern zu generieren

Verlage sind stark auf Newsletter angewiesen, wenn es darum geht, mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten und eine starke Beziehung zu ihm zu pflegen. Laut einer Umfrage verlassen sich 66% der Marketer auf den Newsletter, um ihre Kontaktliste zu erweitern und zu pflegen. Newsletter bieten eine hohe Bindungsrate und nutzen diese, um zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Einige Taktiken, die Sie anwenden können, die Ihnen helfen werden, Geld aus E-Mail-Newslettern zu generieren, sind:

Fügen Sie einen Abonnementlink in die Zeitung ein

Zeitung ein

Während der Erstellung eines Newsletters muss man sicherstellen, dass der beste Inhalt veröffentlicht wird, finden Sie die Bilder, die zu Ihrem Artikel passen, formatieren den Artikel und nehmen sich die Zeit, ihn an das Publikum zu senden, mit dem Hauptzweck, ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn diese E-Mails das Publikum erreichen, versuchen Sie, einen Inhaltsblock für die Eigenwerbung zu verlassen, indem Sie einen Abonnementlink hinzufügen. Dies wird Ihre Online-Präsenz erhöhen und könnte auch das Publikum anziehen, um sicherzustellen, dass sie auch für ein physisches Magazin bezahlen.

Einbinden von Anzeigen in E-Mails

Wenn Sie etwas von Ihrer E-Mail verdienen möchten, versuchen Sie, Anzeigen einzubinden, wenn Sie das relevante Publikum und die Nische haben. Die Werbetreibenden werden dafür bezahlen, dass Sie Ihr Publikum erreichen, aber es liegt in Ihrer Verantwortung, dass auch Anzeigen, die ungehindert in der Natur sind, und diese Anzeigen müssen so platziert werden, dass sie in der Natur geschmackvoll aussehen.

Partnerschaft mit Werbetreibenden zur Förderung von Produkten

Verlage können viel Geld verdienen, indem sie sich mit einer bestimmten Marke zusammenschließen, um ihr Produkt direkt per Newsletter-E-Mail zu bewerben. Es ist riskant, die Kontaktinformationen Ihrer Kunden mit anderen Marken zu teilen, aber für dieselben Kunden sind die Marken bereit, mit Ihnen eine Partnerschaft einzugehen und eine direkte Verbindung herzustellen, die Sie mit Ihren regulären Abonnenten teilen können. Da es Ihr Newsletter ist, sind Sie es, die sicherstellen müssen, dass alles, was Sie im Newsletter befürworten, für Ihren Artikel relevant ist. Die Anzeige ist nicht der Held Ihres Newsletters, aber Ihr Artikel ist es, also versuchen Sie, nicht in den vollen Verkäufermodus der E-Mail zu gehen.

Newsletter ein

Fügen Sie gesponserte Inhalte in Ihren Newsletter ein

Ein gesponserter Inhalt kann auch zusätzliche Einnahmen generieren. Ein gesponserter Inhalt ist nichts anderes als ein Artikel, der eine Verkaufskomponente enthält, aber mit dem Fluss Ihres Artikels einhergeht. Wenn Sie offen für gesponserte Inhalte sind, stellen Sie sicher, dass die Inhalte organisch sind und zur Nische Ihrer Website passen. Es ist Ihre Pflicht, Ihren Abonnenten mitzuteilen, dass die bereitgestellten Inhalte durch ein Etikett gesponsert werden, und ihnen auch zu erklären, wie Sie als Publisher von dem gesponserten Produkt profitieren können.

E-Mail-Marketing

5 Möglichkeiten, Geld zu verdienen mit E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing hat die Popularität mit der Zeit gewonnen, die der effektivste Weg ist, um Menschen zu erreichen und dem wahren Zweck des Marketings zu dienen. Es ist der beste Weg, wie Sie effektiv eine Beziehung zum Kunden aufbauen können. Mit jedem Angebot, das Sie herausbringen, haben Sie einen Weg, um sie durch übliche Werbeaktionen und Mails zu erreichen, den Wert der Plattform zu erhöhen und einen Einkommensstrom zu schaffen.

Um Ihre Kunden zu erreichen, müssen Sie sie kennen. Du musst die Zielgruppe erreichen, und das ist nur möglich, wenn du eine Vorstellung davon hast, was alle Menschen zu deinem Nachfolger machen können. Um das Gleiche zu wissen, betrachten Sie Ihr Produkt und denken Sie an die Menschen, die sie alle benutzen können. Wenn Sie ein Geschäft mit Medikamenten machen, wissen Sie, dass Ihre Ziele in der Regel verschriebene Patienten sind und der einfachste Weg, die Namen in die Datenbank aufzunehmen, sind Krankenhäuser die perfekte Quelle. Auf diese Weise können Sie Ihre Datenbank mit den Informationen Ihrer Zielkunden aufbauen und diese einfach per E-Mail erreichen.

die Namen

Sie müssen eine Sache in Ihrem Verstand halten, fühlen sich Leute normalerweise oben mit den fördernden eMail gespeist und diese Leute sind nicht die möglichen Kunden, es sei denn sie wirklich kaufen möchten. Du brauchtest die Plattform, um sie zu erreichen, du musst es wertvoll machen. Sie müssen Ihre Inhalte aktualisieren, damit die Leser den Wert Ihres Produkts spüren, und das kann nicht passieren, indem Sie ihre Posteingänge mit Angeboten füllen und fast darauf bestehen, dass sie kaufen, das wird die Öffentlichkeit nur ärgern und nicht mehr.
Nachfolgend werden einige Möglichkeiten erwähnt, wie Sie mit E-Mail-Marketing Geld verdienen können:
Partnerangebote: Wie bereits erwähnt, verbessern Sie Ihre Inhalte, Promotionen werden natürlich wirksam. Sie können lieber Blogs mit den Bewertungen und Vorteilen Ihres Produkts schreiben und dann den Link zum Blog über die E-Mail senden, so dass Sie den Traffic erhöhen können, nicht in die Spamliste aufgenommen werden und potenzielle Kunden zur Liste hinzufügen können.

Videos usw

Es ist besser, eigene Produkte zu verkaufen, als den Markt an eine Beratungsfirma zu übergeben. Auf diese Weise kennen Sie persönlich den Wert des Ausverkaufs und können auch mit den Inhalten besser umgehen. Sie können auch wertvolle Inhalte wie Berichte, Videos und Bilder kostenlos versenden, die letztendlich das Produkt vorstellen.
Sie können dafür bezahlt werden, dass Sie die Abonnenten auf andere Seiten schicken: Mit einem Geschäft können Sie auch für jede Person, die die Seite wechselt, Geld verdienen. Sie können einen Link zum Herunterladen eines Berichts, zum Abspielen des Videos usw. anhängen, und mit jeder Person, die den Bericht herunterlädt oder das Video abspielt, erhalten Sie eine Vergütung.

Sie können Sponsorenanzeigen schalten: Sie können ein Bild oder Video des Produkts des Sponsors zusammen mit der E-Mail, die Sie senden, anhängen und durch die Werbeaktionen Ihrer Sponsoren auch Geld verdienen.
Sie können die Dankesseite anhängen, die ein Formular generieren kann, in dem Sie nach ihren Erfahrungen mit dem Produkt fragen können und ob sie wahrscheinlich Abonnent werden.

Scroll to top